Dienstag, 5. September 2017

DIY - einfache Armbänder knüpfen ... für jeden, der bis 3 zählen kann


Im Urlaub haben wir Armbänder gebastelt ... heute die Bilder / Erklärung dazu ...



Schaut mal im www ... es gibt viele, viele Erklärungen ...

Ich mach es daher ohne viel Worte ...

1. Ihr braucht einen Deckel von einer Chips - Dose (z.Bsp. Pringles)



Dieser wird am Rand 8 x  eingeschnitten - ca. 1 cm tief ... und in die Mitte macht ihr ein Loch - Durchmesser ca. 8 mm.



Dann braucht ihr 7 Fäden ... ca. 50 cm lang (bei Kinder reichen auch 40 cm).



Die Fäden werden an einem Ende verknotet. Der Knoten wird von oben durch das Loch gesteckt. Die sieben Fäden werden in die Schlitze gesteckt - ein Schlitz bleibt frei.



Dann beginnt ihr zu "Knüpfen" .... ab dem freien Schlitz zählt nach rechts ... 1. Faden, 2. Faden, 3. Faden.

Diesen 3. Faden nehmt ihr und legt ihn in den freien Schlitz ... dann wieder ab der Lücke - zählen bis 3 ... Faden nehmen und in den freien Schlitz ... und immer so weiter.


Das kann also jedes Kind, was bis 3 zählen kann.

Unten kommt das fertige Armband bzw. die Kordel raus.

Wenn ihr jetzt noch Perlen oder Charms mit einknüpfen möchtet ... auch das ist ganz einfach.  Bei kleinen Kindern sollte man evtl. helfen ...

Ihr nehmt den 3. Faden -  und bevor ihr ihn in den leeren Schlitz macht - fädelt ihr ihn unter dem 2. Faden durch, fädelt die Perle auf, schiebt sie ganz dicht an das fertige Band bzw. gleich durch das Loch, fädelt den Faden wieder zurück unter dem 2. Faden lang - also wieder in die Ausgangsposition ... und flechtet normal weiter.



Am Ende bzw. wenn das Band um euren Arm passt ... alle Fäden lösen, durch das Loch ziehen und verknoten. Der Knoten muss direkt mit dem geflochtenem Teil enden, sonst lockert sich das Band wieder ...



Wir hatten dann viele Bänder ... 😉


Jetzt schneidet die Enden sauber ab ...


und bringt Schmuck - Verschlüsse an.

Wir haben ein Klemmblech / Bandklemme (8 mm Breite) mit der Zange auf die Enden "gequescht"  und mit einem weiteren Ring einen kleinen Karabiner befestigt.



 FERTIG !!!





Liebe Grüße

Frau Tschi-Tschi

Diese Linkpartys bzw. Linksammlungen besuche ich gern und öfters ... und manches wird auch dort verlinkt  ...
Montag: cupcakesandcrinoline, diyshowoff, pluckys,  sewcando, A-Round-Tuitinspiration-monday, made-by-you-monday, create-link-inspire-link-party, amazememonday,  theartofhomemaking, madincrafts,littlemissdexterous, merrymonday, clairejustineoxox,   flourmewithlove,  ...
Dienstag: liverandomlysimple, diybydesign, flusters-creative-muster, meertjescreadienstagdienstagsdinge, handmadeontuesday, thestitchinmommyturn-it-up-tuesdayhomestoriesatoz, myuncommonsliceofsuburbia, astrollthrulife,  stonecottageadventures,  funkypolkadotgiraffe,  cedarhillfarmhouse,  apriljharris, mariaelenasdecor, thesitsgirls,  ...
Mittwoch: mygirlishwhims, wow-me-wednesday, Wonderful-Wednesday-Blog-Hop, moonlight-mason-jars, Mmi, snapcreativitythediydreamer, adventuresofmel, grandmaideas, fromevijawithlove, ...
Donnerstag: think-tank-thursdaythepinjunkie, shareyourstyle,  katherinescorner, homesweethome,  lifewithlorelai, artsyfartsy, answerischoco, staceyembracingchange,  paulasnoruleparty, tryit-likeit, craftsalamodejannolson,  uptodateinteriors, organized31, charmbraceletdiva, ...
Freitag: Flaunt-it-fridaymy-favorite-things,  freutag, tidymom, sweet-inspiration-linkparty, bestofweekend,  simplysweethome, designdininganddiapers,  mysuburbankitchen, frenchcountrycottage,  thecottagemarket,  twochicksandamom,  ...
Wochenende:  inspire-me-monday, Busy-Monday, keepingitsimplecraftspiecedpastimes,   lifeonlakeshoredrivediy180site,  pleasuresofthenw, pamspartyandpracticaltips,  findingsilverpennies, loveofhome,  creativejewishmom,  niftythriftythings, mother2motherblog,   ...